×

2. Preis — Designpreis Halle 2017 — »Zeit«
Axel Schindlbeck — Albert Clock

Im Gegensatz zu normalen Uhren wird bei der Albert Clock die Uhrzeit nicht direkt angezeigt. Es müssen kleine Rechenaufgaben gelöst werden, um die korrekten Stunden und Minuten zu ermitteln. Statt zum Beispiel 12:31 Uhr anzuzeigen, steht in der oberen Zeile des Displays der Term 2x2+8 und in der unteren Zeile die Angabe 53-22. Für die Berechnung der Uhrzeit kann der Nutzer zudem zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Wechsel- frequenzen wählen. Dank der täglichen Konfrontierung mit kleinen Rechenaufgaben könnte Vielen das Rechnen im Alltag schneller von der Hand gehen.

Axel Schindlbeck (*1981) arbeitet als selbstständiger Produktdesigner in Marseille, Frankreich.