×

Trailer — Designpreis Halle 2017 — »Zeit«
Wettbewerbsthema — Zeit

»Entsprechend zum Wettbewerbsthema Zeit fand der Designpreis Halle 2017 in der ehemaligen Physikalischen Chemie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Im kleinen Rund des elegant geschwungenen Treppenhauses, dem Dreh- und Angelpunkt des Gebäudes, fand eine Masterkopie der als ältester Kalender der Welt geltenden Himmelsscheibe von Nebra ihren Platz und stellte bereits am Eingang einen thematisch-passenden und regionalen Bezug zum Wettbewerb her.
Das darüber befindliche Großraumlabor bot einen sehr geeigneten Platz für die Präsentation der fünfzehn nominierten Arbeiten – gleichsam wie experimentelle Versuchsaufbauten in gleißendes Licht getaucht. Dafür wurde die Räumlichkeit samt Mobiliar so belassen, wie man sie vor Jahren verlassen hatte, und einzig darin alles mit einer feinen weißen Farbschicht überzogen. So » eintönig « gestaltet, blieb die Atmosphäre und Historie des Ortes wie » konserviert « im Hintergrund erhalten, während die zeitgenössischen farbigen Designobjekte gleichzeitig umso stärker zur Geltung kamen. Es schien ein wenig so, als stünde hier für die Dauer der Ausstellung die Zeit eine zeitlang extra still, als sei alles um die herausgeputzten Exponate herum in eine Art Dornröschenschlaf gesunken. Diese »eingefrorene« Laborszenerie passt zum kreativen Metier, spielt doch das Experimentieren, Ausprobieren und Forschen im Gestaltungsprozess eine zentrale Rolle. « – Vincenz Warnke, Kurator

Trailer zur Ausstellung von dunutztmichnuraus.