×

Designpreis Halle 2017 — »Zeit«
Klemens Schillinger — Element 79 – Aurum Charts

Das Projekt Element 79 betrachtet das Material Gold von einem eher rationalen Standpunkt aus. Der Goldpreis wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Diese sind unter Anderem von Spekulation, Inflationsängsten sowie von politischen und ökonomischen Ereignissen beeinflusst. Obwohl Gold schon in der Antike als Tauschmedium und Mittel der Wertspeicherung verwendet wurde, kann der Goldwert über kurze oder lange Zeiträume hinweg erheblich schwanken.
Die entstandenen Ringe visualisieren, wie viel Gold man für dieselbe (inflationsangepasste) Summe Geld in verschiedenen Jahren kaufen konnte.

Klemens Schillinger, *1983, arbeitet als Produkt-, Möbel- und Interiordesigner in Wien, Österreich